ILS-Logo

Deutsche Plattform für Mobilitätsmanagement

Die Deutsche Plattform für Mobilitätsmanagement (DEPOMM) ist das Ergebnis eines erfolgreichen gemeinsamen Erfahrungsaustauschs zum Mobilitätsmanagement auf regionaler und nationaler Ebene.

Im Rahmen des Aktionsprogramms "effizient mobil" wurden von 2009 bis 2011 insgesamt 15 Modellregionen im Rahmen der Klimaschutzinitiative durch das BMU gefördert. Ziel war es regionale Netzwerke zum Mobilitätsmanagement aufzubauen.

Über das Programm hinaus hat sich das Netzwerk der regionalen Koordinatoren zu einem regelmäßigen Austausch getroffen. Die Gründung des Vereins ist nun das Ergebnis dieses gemeinsamen Diskussionsprozesses. Mit der DEPOMM hat die unter "effizient mobil" begonnene Netzwerkarbeit damit auch einen Rahmen gefunden, um die Zusammenarbeit fortzuführen. Mit der DEPOMM wollen wir aber nun vor allem auch das Netzwerk öffnen für alle Institutionen, Aufgabenträger, Gebietskörperschaften und natürlichen Personen, die sich im Bereich des Mobilitätsmanagements engagieren.

Ziel von DEPOMM ist die Förderung einer nachhaltigen und umweltverträglichen Mobilität. Insbesondere möchten wir die bundesweite Umsetzung von Mobilitätsmanagement fördern und über Möglichkeiten und Potentiale des Mobilitätsmanagements informieren. Hierzu gehört auch der Austausch und die Übertragung von Best Practice Lösungen – auch in Zusammenarbeit mit der Europäischen Plattform für Mobilitätsmanagement EPOMM.

 

Deutsche Konferenz zum Mobilitätsmanagement (DECOMM)

Die Deutsche Konferenz zum Mobilitätsmanagement (DECOMM) bietet einmal im Jahr eine Plattform, auf der sich alle Akteure zu aktuellen Entwicklungen im Mobilitätsmanagement in Deutschland austauschen können.

Die DECOMM knüpft bewusst an die „European Conference on Mobility Management“ (ECOMM) an, die jährlich von der „European Platform on Mobility Management“ (EPOMM) initiiert wird und versteht sich als Forum, welches der bundesdeutschen Auseinandersetzung mit Mobilitätsmanagement Kontinuität verleihen soll.

Weitere Informationen zu Aktivitäten anderer europäischer Länder im Mobilitätsmanagement sowie zur jährlich stattfindenden ECOMM finden Sie auf den Seiten des europäischen Netzwerks zum Mobilitätsmanagement EPOMM.

 

Downloads

  • Satzung der DEPOMM ( pdf | 50.29 KB )