ILS-Logo
  • Mobilitätsmanagement - Wissenschaftliche Grundlagen und Wirkungen in der Praxis

    Stiewe, Mechtild; Reutter, Ulrike (Hrsg.) (2012), Essen

    Verkehrsvermeidung, Verkehrsverlagerung und Verkehrsverbesserung als Strategien einer integrierten und nachhaltigen Stadt- und Verkehrsplanung sind inzwischen weitgehend akzeptiert. Mobilitätsmanagement unterstützt diese Strategien und wird als Instrument seit vielen Jahren praktisch entwickelt und erprobt. Mobilitätsmanagement umfasst breite Handlungsbereiche und liegt in der Verantwortung vielfältiger Akteure. Seine Wirksamkeit und Einbindungsmöglichkeiten in kommunale und regionale Planungsprozesse werden erforscht. Der Sammelband stellt als Zwischenbilanz zur aktuellen Fach- und Praxisdiskussion vorliegende Ergebnisse und Erfahrungen aus der wissenschaftlichen Auseinandersetzung und der praktischen Umsetzung zusammen. Er trägt bei zum Austausch unterschiedlicher Herangehensweisen zur Grundlagenerforschung des Mobilitätsmanagements und gibt Anregungen für die weitere Ausgestaltung und integrierte Betrachtung von Mobilitätsmanagement.

    Allgemein, Kommunales Mobilitätsmanagement, Betriebe, Neubürger, Schulen und Kinder, Senioren, Stadtplanung, Vernetzte Mobilität, Wohnen
  • VDI-Richtlinie Mensch und Technik - Betriebliches Mobilitätsmanagement - Qualifikationsmerkmale für die Auswahl von befähigten Personen für Mobilitätsmanagement

    (2019) In: Verein Deutscher Ingenieure

    In der Richtlinie wird festgelegt, welche Kriterien bei der Auswahl von Mobilitätsberatern zu berücksichtigen sind. Außerdem grenzt die Richtlinie verschiedene Rollen im betrieblichen Mobilitätsmanagement voneinander ab und geht auf Fort- und Weiterbildungsaspekte ein. Sie dient in erster Linie der Qualitätssicherung der externen Mobilitätsberatung, gibt aber auch wichtige Hinweise/Empfehlungen zur Verbesserung des internen Mobilitätsmanagements. In dieser Richtlinie werden die Anforderungen und die Qualitätsmerkmale für die Auswahl der Berater beschrieben, um privaten Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen den Zugang zum Themenfeld "Mobilitätsmanagement" zu erleichtern.

    Betriebe
  • Mobilität. Mobilitätsmanagement für Unternehmen

    Departement Bau, Verkehr und Umwelt Kanton Aargau (Hrsg.) (2017), Aarau

    Betriebe
  • Praxisleitfaden - Betriebliches Mobilitätsmanagement

    Servicestelle der Mittelstandsiniative Energiewende und Klimaschutz (MIE) (Hrsg.) (2016)

    Betriebe
  • Kosteneffizienz durch Mobilitätsmanagement - Handbuch für die kommunale Praxis

    Zukunftsnetz Mobilität NRW (Hrsg.) (2016), Köln

    Kommunales Mobilitätsmanagement, Betriebe
    Download (pdf | 2.01 MB)
  • Von Wegen! Nachhaltige Mobilität in Betrieben

    Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen (Hrsg.) (2014), Düsseldorf

    Betriebe
  • Wirkungsabschätzung von Mobilitätsmanagement - Ansatzpunkte zur Modellierung & Ableitung von Potentialen und Wirkungen am Beispiel des betrieblichen Mobilitätsmanagements

    Louen, Conny (2013): Disserationsschrift, Aachen

    Betriebe
  • Mobilitätsmanagement - Ein Beitrag zum Klimaschutz

    Stiewe, Mechtild; Wittowsky, Dirk (2013) In: Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz beim Deutschen Institut für Urbanistik gGmbH (Difu) (Hrsg.): Klimaschutz & Mobilität, Beispiele aus der kommunalen Praxis und Forschung – so lässt sich was bewegen, Köln, S. 98–113

    Kommunales Mobilitätsmanagement, Betriebe
  • Wirkungsabschätzung von Mobilitätsmanagement – Ansatzpunkte zur Modellierung & Ableitung von Potentialen und Wirkungen am Beispiel des betrieblichen Mobilitätsmanagements

    Louen, Conny (2013) In: Insitut für Stadtbauwesen und Stadtverkehr der RWTH Aachen (Hrsg.): Stadt – Region – Land Bericht 55, Aachen

    Betriebe
  • Erfolgreiche Wege für den Radverkehr - Leitfaden Radverkehrsförderung

    Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Lebensministerium) (Hrsg.) (2012), Wien

    Auf Basis der Initiative des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft der Republik Österreich zur Förderung des Radverkehrs wurde ein Praxis-Leitfaden für Kommunen, Schulen, Betriebe, Tourismus und Bauträger entwickelt. Dieser richtet sich an alle Interessierten, die sich über Gestaltungsmöglichkeiten des Mobilitätsmanagements für den Radverkehr und umgesetzte Praxisbeispiele zur Radverkehrsförderung informieren möchten.

    Kommunales Mobilitätsmanagement, Betriebe, Stadtplanung
  • Diskussionspapier Mobilitätsmanagement

    Arbeitskreis Verkehrs- und Mobilitätsmanagement in der Fachkommission Verkehrsplanung des Deutschen Städtetages (Hrsg.) (2011)

    Allgemein, Kommunales Mobilitätsmanagement, Betriebe
  • effizient mobil. Das Aktionsprogramm für Mobilitätsmanagement - Programmdokumentation 2008 - 2010

    Deutsche Energie-Agentur Gmbh (dena) (Hrsg.) (2010), Berlin

    Allgemein, Kommunales Mobilitätsmanagement, Betriebe, Ländlicher Raum
    Download (pdf | 3.7 MB)
  • Mobilitätsmanagement für Betriebe und öffentliche Verwaltungen

    Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Lebensministerium) (Hrsg.) (2010), Wien

    Kommunales Mobilitätsmanagement, Betriebe
  • VCD Leitfaden - Effizienter Fuhrpark - kostengünstig, umweltschonend, zukunftssicher

    Gregor Kolbe, Michael Müller-Görnert, Steffi Windelen (2010) In: Verkehrsclub Deutschland e.V.

    Auf 36 Seiten stellt der Leitfaden konkrete Maßnahmen vor, mit denen Sie die Effizienz Ihres Firmenfuhrparks steigern und die betrieblichen Mobilitätskosten verringern können. Die Empfehlungen gelten für Pkw und Transporter und richten sich in erster Linie an Unternehmen mit einem Fuhrpark von einem Fahrzeug bis zu 20 Fahrzeugen. Allerdings sind die Übergänge zu größeren Flotten und zu Lkw fließend.

    Betriebe, Vernetzte Mobilität
  • Leitfaden und Maßnahmenkatalog für kommunales Mobilitätsmanagement

    ARGE Bürgermeister; Bezirk Radkersburg; Firma Stiansny Mobilitätsmanagement; Straden (Hrsg.) (2009), Straden

    Ein Maßnahmenkatalog zum Mobilitätsmanagement des politischen Bezirkes Radkersburg (Steiermark). Ein Kapitel widmet sich der „Initiierung eines betrieblichen Mobilitätsmanagements".

    Kommunales Mobilitätsmanagement, Betriebe
  • Geschäftsreisen. Erfolgreich, effizient, umweltverträglich

    VCD Verkehrsclub Deutschland (Hrsg.) (2008), Berlin

    Dieser kompakte Leitfaden des VCD gibt Unternehmen Anreize, ihr Reisemanagement umweltverträglicher und zugleich kostengünstiger zu gestalten. Außerdem wird auf die Förderung der Gesundheit der Mitarbeiter/-innen durch das Mobilitätsmanagement hingewiesen. Zur Veranschaulichung der Wirkung von Maßnahmen dienen Praxisbeispiele.

    Betriebe
  • ILS-Mustermobilitätsplan

    Stiewe, Mechtild; Welsch, Janina (2008) In: ILS - Insitut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung, Dortmund

    Der ILS-Mustermobilitätsplan stellt beispielhaft den Umfang und Inhalt eines standortbezogenen (betrieblichen) Mobilitätsplans vor und bietet damit erstmalig für Deutschland standardisierte Vorgaben. 

    Allgemein, Betriebe, Vernetzte Mobilität
    Download (pdf | 162.91 KB)
  • Mobilitätsmanagement in Betrieben

    Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Lebensministerium) (Hrsg.) (2007), Wien

    Der vorliegende österreichische Leitfaden wurde im Rahmen des klima:aktiv Beratungs- und Förderprogrammes „Mobilitätsmanagement in Betrieben“ entwickelt und richtet sich an alle Interessierten, die sich über Gestaltungsmöglichkeiten des Betrieblichen Mobilitätsmanagements informieren möchten. Zudem bietet das Lebensministerium einen Leitfaden zu „Alternativen Antrieben und erneuerbaren Energien – Umweltfreundliche Flotten unterwegs“ als Hilfestellung für betriebliche und kommunale Fuhrparkbetreiber.

    Betriebe
    Download (pdf | 1.39 MB)
  • Umweltfreundliche Flotten unterwegs. Leitfaden für betriebliche und kommunale Fuhrparkbetreiber

    Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Lebensministerium) (Hrsg.) (2007), Wien

    Betriebe
    Download (pdf | 1.28 MB)
  • A Travel Plan Resources Pack for Employers

    Department for Transport (DfT) (Hrsg.) (2006), London

    Das britische Standarthandbuch für betriebliches Mobilitätsmanagement behandelt ausführlich und übersichtlich alle Aspekte von der Aufstellung, der Umsetzung und der Evaluierung eines Mobilitätsplanes

    Betriebe
  • Der neue Chefsessel

    ADFC – Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V. (Hrsg.) (2006), Bremen

    Betriebe
    Download (pdf | 96.46 KB)
  • Mobilitätsmanagement in der betrieblichen Praxis

    BGW – Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (Hrsg.) (2005), Hamburg

    Der Leitfaden der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege ist inzwischen in der zweiten Auflage erschienen und führt übersichtlich und umsetzungsorientiert durch die einzelnen Schritte eines betrieblichen Mobilitätsmanagements.

    Betriebe
  • Handlungsleitfaden Mobilitätsmanagement für Betriebe

    Klima – Bündnis e.V. (Hrsg.) (2003), Frankfurt am Main

    Dieser Leitfaden führt übersichtlich und umsetzungsorientiert durch die einzelnen Schritte eines betrieblichen Mobilitätsmanagements. Er ist für die Kampagne "Clever mobil und fit zur Arbeit" erstellt worden.

    Betriebe
  • Toolbox für Mobilitätsmanagement in Firmen

    Brown, Jonathan; Pressel, Robert; De Tommassi, Roberto; Desmedt, Bart (2000), Gent

    Die im gleichnamigen EU-Projekt entwickelte Toolbox ist ein Online-Leitfaden, der es Firmen erleichtern soll, ihren eigenen Mobilitätsplan zu entwerfen. Auf den Internetseiten stehen ein Entscheidungshilfesystem, eine Maßnahmenliste, gute Beispiele sowie ein Katalog mit Lösungen in fünf Sprachen zur Verfügung. 

    Betriebe
  • Parken und Jobticket. Eine Planungshilfe für die Praxis

    Laumann, Gregor; Müller, Guido (2000) In: ILS - Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung, Dortmund

    Das Planungshandbuch des ILS widmet sich den Kernbausteinen Stellplatzbewirtschaftung und Jobticket. Neben der Vermittlung von Grundlagen ist der Hauptteil der Umsetzung und der Beteiligung gewidmet.

    Betriebe
  • Mobilitätsmanagement-Handbuch

    ILS - Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung; Institut für Städtebauwesen der RWTH Aachen (Hrsg.) (2000), Dortmund, Originalausgabe: Mobility Management User Manual. Herausgeber: MOMENTUM / MOSAIC Consortia. Erscheinungsjahr: 1999, Rijswijk/Aachen

    Kommunales Mobilitätsmanagement, Betriebe, Vernetzte Mobilität
  • FAHR RAD - handbuch

    Dr. Ottilie Hutter; Amt der Vorarlberger Landesregierung (Hrsg.) (2000), Bregenz

    Eine Sammlung praktischer Beispiele, wie Vorarlberger Unternehmer ihre Beschäftigten zum Radfahren motivieren. Zusammengestellt von Ottilie Hutter im Auftrag der Wirtschaftsabteilung und Büro für Zukunftsfragen.

    Betriebe
  • MOSAIC - Deliverable 6 - Final report for publication

    Generaldirektion Verkehr (DG VII) der Europäischen Kommission (Hrsg.) (1999), Brüssel

    Betriebe